Groneberg-Bau

Groneberg-Bau.de
RG
Inh. Rolf Groneberg
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Projekte
Seniorenwohnanlage mit 2 Einheiten
Um den Grundriss zu vergrößern einfach auf das Bild klicken.
Baubeschreibung einer Seniorenwohnanlage mit 2 Einheiten
Länge 18mtr. Breite l0mtr. Dachneigung 35° Vollwalm Wohn u. Nutzfläche ca.70 m2



Die Fundamente werden laut Statik und frostfrei 40 x80 aus c 16/20 erstellt.
Die Sohlenplatte wird aus C20/25 gemäß statischer Berechnung hergestellt und erhält einen umlaufenden ca. 12,5 cm hohen Sockel.
Unter der Sohlenplatte wird eine Kunststofffolie verlegt.
Das Außenmauerwerk besteht aus 11,5 cm Rotsteinen, dem Hintermauerwerk aus 17,5 cm Porenbetonsteinen, einer Kerndämmung von 10 cm
Mineralwolle und einer Luftschicht von 4 cm, so das ein hoher Wärmeschutz bei einer Wandstärke von 43 cm entsteht.
Die Innenwände werden aus 11,5 Porenbetonsteinen in den statisch erforderten Stärken verklebt. Der Beton-Ringbalken auf den Hinter-bzw.
Innenmauerwerk aus U-Schalen oder massiv, mit der in der Statik erforderlichen Betongüte sowie Bewehrung.
Die Wohnungstrennwände werden mit 2x 17,5cm Kalksandsteinen und einer 5 cm Schalldämmung erstellt,
so das ein hoher Schallschutz bei einer Wandstärke von 40 cm erreicht wird.
Sämtliche Innenwände erhalten einen weisen Haftputz.
Die Decke besteht aus einer Balkenlage, Dampf sperre, Schalung und Gibskartonplatten.
Die Balkenlage wird mit 200 mm Glaswolle ausgefüllt Laut Wärmeberechnung u. Vorgaben vom
Gesetzgeber und Bauamt Husum.
Die Außenfensterbänke und Türauftritte, werden Bockhorner Klinker oder aus Rotstein erstellt Die Innenfensterbänke werden aus
Agglo-Marmor 2cm stark hergestellt.
Im Bad werden die Fensterbänke aus Fliesen erstellt.
Der Dachstuhl besteht aus Nadelholz, Güteklasse II, in den statisch erforderlichen Stärken einer Lattung auf Konterlattung und Unterspannbahn.
Der Dachüberstand beträgt ca. 40cm und besteht aus Weißeternit mit Niro-Schrauben.
Die Imprägnierung erfolgt nach Vorschrift.
Dachdecker - und Klempnerarbeiten
Die Dacheindeckung besteht aus Doppel-S-Pfannen, enthalten sind alle erforderlichen Formziegel für First usw.
Die Dachrinnen und Fallrohre werden aus Zinkblech als halbrunde, vorgehängte Rinnen einschließlich aller erforderlichen Formstücke installiert.
Sanitärarbeiten
Die Abflussrohre sind entsprechend der örtlichen Vorschriften aus Kunststoff.
Sie werden von den Objekten direkt zur Hauskante geführt und über dem Dach entlüftet die Kalt und Warmwasserleitung werden in Kupfer oder Kunststoff erstellt.
Zentrale Warmwasserversorgung in Küche und Bad von Heizung über Speicher.
Eine frostsichere Außenzapfstelle.
Küche:
zwei verchromte Eckventile, ein Abfluss zum Anschluss einer Spüle, vorgesehen wird
Zu-und Ablauf für einen Geschirrspüler.
Bad:
Dusche 0.90x0,90 ink1. normaler Kabine ebenerdig, mit verchromte- Brausebatterie mit Schlauch,
ein weißes Porzellan-WC-Becken mit wandhängendem Spülkastei und Papierhalter, ein weißer Porzellan-Waschtisch ca. 60cm breit
mit verchromter Mischbatterie, Porzellanablage, Handtuchhalter und Spiegel 60cm rund.
Ein Waschmaschinenanschlussventil mit Schlauchverschraubung und einen Abfluss.
Elektroinstallation:
Die gesamte Elektroinstallation wir nach VDO-Vorschrift ausgeführt.
Schalter und Steckdosen unter Putz, weiß als Wippschalter bzw. Schukosteckdosen.
Standard, Zählertafel mit Sicherungselementen und Fehlstromschalter.
HWR: 1 Deckenauslass, 1 Steckkontakt
Küche: 1 Deckenauslass, 2 Steckkontakte, 2 Doppelsteckkontakte, 1 Lichtschalter, 1 Elektroherdanschluss
Wohnraum: 2 Deckenauslässe, 8 Steckkontakte, 2 Lichtschalter, 1 Schalter für die Terrassenbeleuchtung,
2x TV und lx Telefon.
Flur: 2 Deckenauslässe, 2 Lichtschalter, 1 Steckkontakt, 2 Wechselschaltungen, 1 Schalter für Außenbeleuchtung.
Terrasse: 1 wasserabweisender Steckkontakt, innen schaltbar.
Bad: 1 Deckenauslass, 2 Lichtschalter, 1 Steckkontakt.
Schlafraum: 1 Deckenauslass, 1 Lichtschalter, 3 Steckkontakte 1 Wechselschaltung, 1 TV.
Gäste:1 Deckenauslass, 1 Lichtschalter, 2 Steckkontakte.
Bodenraum: 1 Lampe, 1 Schalter, 1 Steckkontakt.
Sonstiges: Heizungsanschluss Lampenauslass für Außenlampe. Inkl.Carport 3,50x6,50 geschlossen.
Fliesenarbeiten
Küche: Fliesenspiegel für Küche (Materialpreis 24,-EUR/m2 incl. Mwst.) Gesamtfläche max. 3 m2.
Der Fußboden in der Küche wird in normalerweise gefliest, Materialpreis bis 19,- EUR/m2 incl. Mwst.
Bad: Wand bis 2mtr hoch gefliest inkl. Boden in normaler Verlegung, 19,- EUR/m2 incl. Mwst.
Flur u.HWR.: Bodenfliesen inkl. Sockelfiesen angesetzt, Materialpreis 19,- EUR/m2 inkl. Mwst.
Fenster: Die Fenster sind aus Kunststoff mit Dreh-Kippbeschlägen und umlaufender Dichtung, die Terrassentür
wird 1 Dk-Tür und 1 Schwenktüren zweiteilig. Die Eingangstür wird aus Kunststoff gefertigt wie
Abbildung und hat einen Glasausschnitt mit Füllung darunter 4 fach Verriegelung Größen laut Tür und
Fensterlöcher in der Zeichnung.
Innentüren:
Rohrspanntüren in Buche oder Eiche hell inkl. Drücker.
Treppen:
1 Einschubtreppe als Klapptreppe 70x 130.
Estricharbeiten:
Sämtliche Wohn und Schlafräume erhalten einen schwimmenden Estrich.
Heizungsanlage:
Besteht aus einer Gasbrennwerttherme mit Außenfühlersteuerung entlackierten Heizkörper mit
Thermostaten, plus Heizschlage im Badboden und Warmwasserspeicher, alles mit Kupferrohren ,oder
Kunststoffrohren verlegt. Heizkörpergröße nach Wärmeberechnung.
Befestigung eines Gehweges und Auffahrt:
Auffahrt wird mit Grand und Kiesel befestigt.
Gehweg von Haustür zur Auffahrt wird mit Platten verlegt.

Terrasse wird 4mtr.x3mtr. mit Platten verlegt. Inkl. 1 Carport geschlossene Ausführung
Gewerke: Strom, Wasser und Gas werden in das Gebäude gebrauchsfertig verlegt.
Die Bauausführung erfolgt in handwerksgerechter Arbeit nach den anerkannten Regeln der Baukunst
und den von Bauamt genehmigten Zeichnungen und statischen Berechnungen.
Nachträgliche Änderung in der Art der Bauausführung, der Baustoffe und der Ausstattung sind zulässig, wenn sie geringfügig sind oder durch behördliche Auflagen bedingt oder technisch zweckmäßig erscheinen.

Rolf Groneberg
Haberland 1
25923 Süderlügum
Tel.: 04663/187678
Fax: 187679
Mobil: 0171/7536403
Wir sind auch noch für sie da, wenn Sie ihr Eigenheim oder Umbau bereits bezahlt haben.
Das ist ein Versprechen!
Wir freuen uns auf ihre Anfrage!
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü